Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


ea:status_notalarmierung

Notalarmierung (optionales Modul)

Die zuvor erstellten Wurzeln oder Ordner können zudem für die Notalarmierung bestimmt werden.

So ist sichergestellt, dass bei einem GroupAlarm Pro-Ausfall, weiterhin alarmiert werden kann. Die Synchronisierung von GroupAlarm Pro und den externen Services findet jede Stunde statt.

Hierzu auf das Register „Mutieren“ klicken



Und anschliessend auf das Menü „Organigramm / Baumansicht“



Den gewünschten Ordner wählen und auf das blaue Bearbeitung-Icon klicken.. (In unserem Falle Test-Ordner_2)



Anschliessend unter Status Notalarmierung einen Haken bei „Gruppe ist Notalarmierungs-Gruppe“ setzen.

Speichern.



Das externe System generiert einen 6-stelligen Code. Dieser wird benötigt, um mit der NUMMER (bei Freischaltung des Moduls zugestellt) den Alarm für die Gruppe oder Wurzel auslösen zu können. Zusätzliche wird umgehend eine neue aktuelle Notalarmierungsliste erzeugt und per Mail versendet.



Um zu sehen, wer sich aktuell in dieser „Notalarmierungsgruppe“ befindet, auf die Schaltfläche „Gruppeninformation als PDF herunterladen.“ klicken.



Das PDF enthält sämtliche Gruppeninformationenen.

ea/status_notalarmierung.txt · Zuletzt geändert: 2020/03/24 11:14 (Externe Bearbeitung)