Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


ea:registry

FIXME: app

Registry

Bezüglich der Mitbenutzer-Rechte können hier noch detailliertere Konfigurationen vorgenommen werden. In der folgenden Tabelle werden die Konfigurationselemente beschrieben:

WICHTIG: Durch Komma getrennte Werte müssen zwingend ohne Leerzeichen eingegeben werden (zB. de,fr,it).

NameFunktion/BeschreibungGültige WerteStandard
Alert Number Of Columns (Basismodul)Anzahl Spalten in der Spaltenansicht (alarmieren)Zahl zwischen 1 und 4 (mindestens eine Spalte, höchstens vier Spalten)4
Always Alert Group Nr (Basismodul)Gruppe, die automatisch JEDEM Alarm hinzugefügt wirdLID einer Gruppe gem. GruppenexportInaktiv
Auto Advance Alert Deputy Seconds (Basismodul)Automatische Eskalation zum nächsten Stellvertreter x Sekunden nach einem StV, d.h. x Sekunden, nachdem ein StV ausgelöst wurde, wird der nächste ausgelöst, unabhängig davon, ob beim ersten Mal die Mittel-Prioliste durchlaufen worden ist. Vorausgesetzt natürlich, dass der Vorgänger bis dahin noch nicht quittiert hat.Ganze Zahl zwischen 1 und 900. Sinnvoll ist ein Wert um 180, je nachdem, wie viele Mittel ein durchschnittlicher Teilnehmer zugewiesen hat. Wert 1 → parallele Auslösung an alle StV.300
Auto Advance Alert Fax Seconds (Modul E-Mail/Fax)Automatische Eskalation zum nächsten Mittel x Sekunden nach einem Fax, d. h. nach einem Fax wird x Sekunden auf ein Feedback gewartet, bevor auf das nächste Mittel der Mittel-Prioliste zurückgegriffen wird.Ganze Zahl zwischen 1 und 300. Sinnvoll ist ein Wert ab 10.10
Auto Advance Alert SMS Seconds (Basismodul)Automatische Eskalation auf das nächste Mittel nach x Sekunden einer SMS, d. h. nach einer SMS wird x Sekunden auf ein Feedback gewartet, bevor auf das nächste Mittel der Mittel-Prioliste zurückgegriffen wird.Ganze Zahl zwischen 1 und 300. Sinnvoll ist ein Wert zwischen 60 und 300 Sekunden.120
Auto Advance Alert Call Seconds (Modul Alarmanruf)Automatische Eskalation auf das nächste Mittel, x Sekunden nach einem Alarm-Anruf. Bedeutet, nach einem Alarm-Anruf wird x Sekunden auf ein Feedback gewartet, bevor auf das nächste Mittel der Mittel-Prioliste zurückgegriffen wird.Ganze Zahl zwischen 1 und 300. Sinnvoll ist ein Wert zwischen 75 und 300 Sekunden (Grund: Da der Rufaufbau und die Verbindung selbst im Durchschnitt 50 Sekunden dauern, ist kein Feedback vor 60 Sekunden zu erwarten. Wenn also ein kürzeres Timeout gesetzt wird, kann dies dazu führen, dass der Teilnehmer schon auf dem nächsten Mittel alarmiert wird, während er den Alarm-Anruf noch abhört und quittiert!)240
Auto Advance Alert Email Seconds (Modul E-Mail/Fax)Automatische Eskalation zum nächsten Mittel x Sekunden nach einem E-Mail, d. h. nach einem E-Mail wird x Sekunden auf ein Feedback gewartet, bevor auf das nächste Mittel der Mittel-Prioliste zurückgegriffen wird.Ganze Zahl zwischen 1 und 300. Sinnvoll ist ein Wert zwischen 10 und 60 Sekunden.10
Auto Advance Alert Pager Seconds (Modul Pager)Automatische Eskalation zum nächste Mittel x Sekunden nach einem Pager-Ruf. Nach einem Pager-Ruf wird also x Sekunden auf ein Feedback gewartet, bevor auf das nächste Mittel der Mittel-Prioliste zurückgegriffen wird.Ganze Zahl zwischen 1 und 300. Sinnvoll ist ein Wert ab 60 Sekunden, da die Übermittlung der Pager-Nachricht etwa 30 Sekunden benötigt.120
Auto Advance Alert Serial Seconds (Basismodul)Gibt an, wie lange bei der vertikalen Eskalation die Wartezeit zwischen den einzelnen Teilnehmern ist.Ganze Zahl zwischen 1 und 300. Bitte beachten: Wenn die Weiterschaltzeit zu kurz angegeben ist, können unter Umständen nicht alle Alarmierungsmittel des Alarmteilnehmers alarmiert werden.Inaktiv
Auto Close Alert After Minutes (Basismodul)Automatische Alarmterminierung nach x MinutenGanze Zahl ab 1…Inaktiv
Auto Close Alert Light Green (Basismodul)Automatische Alarmterminierung, sobald die Ampel auf Grün springt (siehe Light Percent Green)0 oder 1 (0: inaktiv, 1: aktiv)Inaktiv
Basket Commit Delayed (kundenspezifisch)Verzögerte Freigabe des Warenkorbs in Sekunden nach Mitternacht. Zu diesem Zeitpunkt wird eine freigegebene Schattentabelle in die Live-Tabelle kopiert.Ganze Zahl ab 1…Inaktiv
Billing Mail To (Basismodul)Nach Abschluss eines Alarms das Billing-Protokoll automatisch per E-Mail versenden anGültige E-Mail-AdresseInaktiv
Call PIN Auth (Modul Empfängeridentifikation für Alarm-Anrufe)Für Alarm-Anrufe wird vor der Sprachausgabe der Meldung die Identifikations-PIN des Empfängers verlangt0 oder 1 (0: inaktiv, 1: aktiv)Inaktiv
Call Waytime Acknowledge (Modul Alarm-Anruf)Wegzeit-Angabe per DTMF nach positiver Quittierung eines Alarm-AnrufesGanze Zahl ab 0 (0: inaktiv, >0: aktiv). Wenn der Teilnehmer die Wegzeit nicht angibt, dann wird der hier gesetzte Wert verwendet.Inaktiv
Conference Min Members (Modul Telefonkonferenz(en))Mindestzahl an Konferenzteilnehmern (Y) - wird diese Zahl für X Sekunden unterschritten, wird die Konferenz automatisch beendet (für X siehe „Conference Timeout Seconds“).Ganze Zahl zwischen 1 und maximale Anzahl Konferenzteilnehmer1
Conference Timeout Seconds (Modul Telefonkonferenz(en))Konferenztimeout (X) - Wenn X Sekunden weniger als Y Teilnehmer in der Konferenz sind, dann wird diese automatisch beendet (für Y siehe „Conference Min Memebrs“).Ganze Zahl ab 1. Sinnvoll ist ein Wert zwischen 60 und 900 Sekunden.300
Custom Report Columns (Basismodul)Definiert welche optionalen Felder im Alarmprotokoll ausgewiesen werden sollen.Name von definierten optionalen Feldern. Mehrere sind durch „|“ (Alt Gr + 7) zu trennen. Maximal 3 Spalten.Inaktiv, d.h. es werden keine optionalen Felder eingeblendet.
Custom Report Footer (Basismodul)Definiert die Fusszeile im kundenspezifischen Seitenlayout (z.B. Alarmprotokoll und -Log)Beliebig, z.B. Kontaktinformationen. Mehrere Zeilen sind durch „|“ (Alt Gr + 7) zu trennen. Es sind maximal 3 Zeilen möglich.Inaktiv, d.h. es wird der Standard-Footer verwendet.
Custom Report Header (Basismodul)Definiert die Kopfzeile im kundenspezifischen Seitenlayout (z.B. Alarmprotokoll und -Log)Beliebig, z.B. Organisationsnamen. Nur einzeilig möglich.Inaktiv, d.h. leer.
Disable Combox Key (Modul Telefonkonferenz(en))Unterdrückt den Tastendruck für den Eintritt in die Telefonkonferenz. ACHTUNG: Durch das Deaktivieren gelangen auch Comboxen und Anrufbeantworter in die Telefonkonferenzen.0 oder 1 (0: inaktiv, 1: aktiv)Inaktiv
EalarmApp Fallback On Info (Modul eAlarmApp)Schaltet bei einer Info-Alarmierung an/aus, ob ein Fallback gesendet wird oder nicht0 oder 1Inaktiv
EalarmApp Optional Text (Modul eAlarmApp)Über die App können damit auch weitere Antworten neben „ja/nein“ gesendet werden„Text“leer
EalarmApp Fallback Mode (Modul eAlarmApp)Fallback Modus„sms“, „flash-sms“, „disabled“flash-sms
EalarmApp Optional Waytime (Modul eAlarmApp)Kann dann die Wegzeit in der App mit bestimmen, Standard ist „Call_waytime_acknowledge“0 oder 10
Emergency Call Always Add Group Nr (Modul Notalarmierung)Gruppe die automatisch JEDEM Notalarm hinzugefügt wirdInaktiv
Emergency Call Mail To (Modul Notalarmierung)Nach jeder Mutation die aktualisierte Notalarmierungsliste automatisch per E-Mail versenden anGültige E-Mail-AdresseInaktiv
Emergency Call Report To (Modul Notalarmierung)Nach jeder Notalarmierung das Notalarm-Konferenzprotokoll automatisch per E-Mail versenden anGültige E-Mail-AdresseInaktiv
Email Alert Subject (Modul Email/Fax)Ersetzt XXX im Betreff-Präfix bei der Email-Alarmierung „[ALARM XXX]“.Beliebig, z.B. Organisationskürzel.Inaktiv, d.h. es wird der Standard-Präfix verwendet: „[ALARM]“.
Email Attach All Languages (Modul Email/Fax)Bei der E-Mail-Alarmierungen werden alle verfügbaren Attachment-Sprachen angehängt, statt nur die Sprache des Teilnehmers.0 oder 1 (0: inaktiv, 1: aktiv)Inaktiv
Info -SMS Originator (Basismodul)Legt den Absender für Info-SMS fest.Beliebig, z.B. Organisationskürzel. Länge ist auf 8 Zeichen beschränkt!Inaktiv, d.h. es wird der Standard-Absender verwendet.
Light Percent Green (Basismodul)Schwellenwert für grünes Licht der Ampel, d. h. sobald der definierte Prozentsatz an positiven Quittierungen erreicht ist, springt die Ampel auf Grün. (Siehe auch Auto Close Alert Light Green)Ganze Zahl zwischen 1 und 100 (muss grösser sein als Light Percent Yellow)80%
Light Percent Yellow (Basismodul)Schwellenwert für Gelblicht der Ampel, d. h. sobald der definierte Prozentsatz an positiven Quittierungen erreicht ist, springt die Ampel auf Gelb.Ganze Zahl zwischen 0 und 99 (muss kleiner sein als Light Percent Green)50%
Login IP Restriction IP (kundenspezifisch)Definiert die IP oder IP-Range von der aus sich ein Mitbenutzer oder eine Rechtegruppe einloggen darf. ACHTUNG: Diese Mitbenutzer können sich aus anderen IP-Ranges NICHT mehr einloggen!IP-Adresse. Für Platzhalter bzw. IP-Ranges „*“ verwenden.Inaktiv
Login Timeout Seconds (Basismodul)Login-Timeout nach x SekundenGanze Zahl ab 1.900 (=15 Min)
Memberlist Keep Filter On Login (Basismodul)Behält den zuletzt verwendeten Filter auf der Teilnehmerliste über die Session hinaus bei.0 oder 1 (0: inaktiv, 1: aktiv)Inaktiv
Multiple Folder In Tree (kundenspezifisch)Erlaubt das mehrfache Einfügen der gleichen Gruppe in einen Baum.0 oder 1 (0: inaktiv, 1: aktiv)Inaktiv
Num Temporary Texts (Basismodul)Definiert die Anzahl der angezeigten „bisherigen Alarmtexte“. Bedingt die Aktivierung von „Show Temporary Texts“.Ganze Zahl ab 1.5
Parallel Alert Is Default (Basismodul)Setzt „parallele Mittel“ als Standard.0 oder 1 (0: inaktiv, 1: aktiv)Inaktiv
Privacy Flag (Basismodul)Aktiviert die Checkbox „Privat“ bei den Alarmmitteln. Privat Alarmmittel werden maskiert (Bsp: +4179123XXXX)0 oder 1 (0: inaktiv, 1: aktiv)Inaktiv
Report Language (Basismodul)Verfassersprache der Alarm-Protokolle (gilt für den gesamten Kundenaccount!)de: Deutsch, fr: Französisch, it: Italienisch, en: Englisch (Modul Englische Sprachversion). Mehrere Sprachen sind durch „,“ zu trennen. Die erstgenannte Sprache gilt als Standart (default).en
Report Window Days (Basismodul)Definiert die Anzahl der Tage die unter geschlossene Alarme anfängilch geladen werden.Ganze Zahl zwischen 1 und 62.62
Send Alert Log (Basismodul)Definiert, dass das Alarm-Log IMMER mit dem Protokoll mitversandt werden soll.0 oder 1 (0: inaktiv, 1: aktiv)Inaktiv
Send Alert Report Fax (Modul E-Mail/Fax)Nach Abschluss eines Alarms das Alarm-Protokoll automatisch per Fax versenden an+41xxxxxxxxx oder +4186079xxxxxxxInaktiv
Send Alert Report Mail (Basismodul)Nach Abschluss eines Alarms das Alarm-Protokoll automatisch per E-Mail versenden anGültige E-Mail-AdresseInaktiv
Send Alert Summery Fax (Modul E-Mail/Fax)Während eines laufenden Alarms alle X Sekunden eine Feedback-Zusammenfassung per Fax versenden an. X wird in „Send Alert Summary Intervall Seconds“ definiert.+41xxxxxxxxx oder +4186079xxxxxxxInaktiv
Send Alert Summery Intervall Seconds (Basismodul)Definiert das Intervall, in welchem die Feedbackzusammenfassung versendet werden, solange ein Alarm offen ist.Ganze Zahl ab 1. Sinnvoll ist ein Wert zwischen 60 und 900 Sekunden.180
Send Alert Summery Mail (Basismodul)Während eines laufenden Alarms alle X Sekunden eine Feedback-Zusammenfassung per Mail versendet an. X wird in „Send Alert Summary Intervall Seconds“ definiert.Gültige E-Mail-AdresseInaktiv
Send Alert Summery SMS (Basismodul)Während eines laufenden Alarms alle X Sekunden eine Feedback-zusammenfassung per SMS versendet an. X wird in „Send Alert Summary Intervall Seconds“ definiert.Gültige Mobilfunknummer +417xxxxxxxxInaktiv
Send Billing Info (Basismodul)Definiert, dass die Billing-Info IMMER mit dem Protokoll mit versandt werden soll.0 oder 1 (0: inaktiv, 1: aktiv)Inaktiv
Show Admin Registry (Basismodul)Mitbenutzern das Recht zuordnen, die Admin-Registry einzusehen und zu bearbeiten.0 oder 1 (0: inaktiv, 1: aktiv)Inaktiv
Show General SMS Trigger (Modul Fernauslösung)Mitbenutzern das Recht zuordnen, „Generelle SMS-Auslösung“ zu konfigurieren.0 oder 1 (0: inaktiv, 1: aktiv)Inaktiv
Show Languages (Basismodul)Verwendete bzw. angezeigte Alarmsprachen (gilt für den gesamten Kundenaccount!)de, fr, it, en (Modul Englische Sprachversion) (mehrere durch Komma getrennt: de,fr,it)de,fr,it,(en)
Show Temporary Texts (Basismodul)History bisheriger Texte in der Textauswahl einblenden. Die Anzahl wird über „Num Temporary Textes“ definiert.0 oder 1 (0: inaktiv, 1: aktiv)Inaktiv
Surppress SMS Reply (Modul Fernauslösung)Unterdrückt die Bestätigungs-SMS bei der Auslösung per SMS0 oder 1 (0: inaktiv, 1: aktiv)Inaktiv
User Allow Billing-Info (Basismodul)Mitbenutzer das Recht zuordnen, die Billing-Info PDF`s einzusehen.0 oder 1 (0: inaktiv, 1: aktiv)Inaktiv
User Allow Gis Config (kundenspezifisch)Mitbenutzern das Recht zuordnen, Ortungsbaken und Endgeräte zu pflegen.0 oder 1 (0: inaktiv, 1: aktiv)Inaktiv
User Allow Import Export (Basismodul)Mitbenutzern das Recht zuordnen, die Im-/Export-Funktionalität zu nutzen0 oder 1 (0: inaktiv, 1: aktiv)Inaktiv
User No Create Clocks (Modul Rotations- und Einsatzplanung)Mitbenutzer darf keine neuen Zeitsteuerungen anlegen0 oder 1 (0: inaktiv, 1: aktiv)Inaktiv
User No Create Members (Basismodul)Mitbenutzer darf keine neuen Teilnehmer anlegen0 oder 1 (0: inaktiv, 1: aktiv)Inaktiv
User No Create Quicklogin (Basismodul)Mitbenutzer darf keine Quicklogins erstellen.0 oder 1 (0: inaktiv, 1: aktiv)Inaktiv
User No Create Szenarios (Modul Alarmvorlagen und Drehbücher)Mitbenutzer darf kein neues Drehbuch anlegen0 oder 1 (0: inaktiv, 1: aktiv)Inaktiv
User No Create Templates (Modul Alarmvorlagen und Drehbücher)Mitbenutzer darf keine neuen Alarmvorlagen anlegen0 oder 1 (0: inaktiv, 1: aktiv)Inaktiv
User No Create Text (Basismodul)Mitbenutzer darf nicht auf das Menü „Mutieren-Texte“ zugreifen.0 oder 1 (0: inaktiv, 1: aktiv)Inaktiv
User No Create Units (Basismodul)Mitbenutzer darf keine neuen Wurzeln und Gruppen anlegen0 oder 1 (0: inaktiv, 1: aktiv)Inaktiv
User Save Column Layout (Basismodul)Jeder Mitbenutzer darf die Anordnung der Alarmspalten und den Standardbaum für sein Login selbst definieren0 oder 1 (0: inaktiv, 1: aktiv)Inaktiv
User Show Own Alerts Only (Basismodul)Jeder Mitbenutzer sieht nur seinen eigenen Alarm, bzw. alle Alarme der gleichen Rechtegruppe, wenn die Berechtigungen über Rechtegruppen konfiguriert sind.0 oder 1 (0: inaktiv, 1: aktiv)Inaktiv
ea/registry.txt · Zuletzt geändert: 2020/03/24 11:14 (Externe Bearbeitung)