Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


ea:einsatzplaene

Einsatzpläne (optionales Modul)

Neben den Zeitsteuerungen sind die Einsatzpläne als Alternative für die Einsatz- und Rotationsplanung verfügbar. Es ist eine der beiden Varianten zu bestimmen, eine parallele Anwendung ist nicht möglich.

Die Einsatzpläne werden im Admin-Bereich definiert, es werden also Einsatzzeiten abhängig von Tages- und Nachtzeit, Wochen- und Feiertagen, Kalenderwochen und Monaten festgelegt.


Über die Gruppen-Einstellungen kann man die Zuweisung pro Einsatzplan über die Funktion „Einsatzplaner für die Gruppe“ erstellen.

Für die Alarmierung kann anschliessend nach Bedarf die Gruppe mit oder ohne Einsatzplan in den Alarm übernommen werden.

Übersicht der erfassten Einsatzpläne. Hier können die Pläne mutiert und gelöscht werden.
Eingabe einer eindeutigen Plannummer und eines Plannamens. Eingabe Zeit Beginn und Ende sowie Angabe der Wochentage an denen der Plan gültig ist. +1 +-6 Tage: z.B Freitag 17.00 - Montag 06.00 : 17.00 Uhr - 06.00 Uhr +2Tage (Anzahl Tage ab Starttermin; nur Starttermin angeben)
Auswahl der Tage. Auswahl Serienmuster Woche oder Monat: Festlegen der Wochen/Monate, in denen der Plan gültig ist. Das Schema gilt für alle kommenden Jahre.
Gültige Feiertage Standard: Feiertage werden nicht berücksichtigt sondern nur Wochentage. Es wird die Standardalarmierung vorgenommen.Ausschliessen: nicht am Feiertag–> Tag ist rot bzw. wird wie „rote“ Zeiten behandelt.Einschliessen: Der Feiertag wird von 00.00 - 23.59 in den Einsatzplan integriert; alle haben Einsatz–> Tag ist grün.
Die eingegebenen Daten werden in der Übersicht grün angezeigt. Es ist nicht möglich, die Termine einzuzeichnen - die Steuerung erfolgt ausschliesslich über das Erfassen der Zeiten im Feld Wochenplan. Der Benutzer kann keine Kombination mehrere Zeitpläne anzeigen lassen (Visualisierung von Überschneidungen) Wie werden Feiertage angezeigt?
Erfassen Kantonaler Feiertage



Zeitsteuerung (Optionales Modul

Um eine Zeitsteuerung hinzuzufügen, Klick auf „Mutieren“.



Anschliessend „Organigramm / Baumansicht“.



Klick auf „Zeitsteuerung“ und diese beliebig benennen. Klick auf „Enter“, um die Eingabe zu bestätigen. Die Zeitsteuerung wird danach aufgelistet. Sollte diese nicht aufgelistet werden klicken Sie auf das rechte Symbol der Zeitsteuereung.



Hier nun die vorhin benannte Zeitsteuereung (In unserem Fall Test) zum Wurzelbaum (In unserem Fall Test_Wurzel_1) hinzufügen.



Ordner (In unserem Fall Test_Ordner_3) hinzufügen, über welchen die Zeitsteuerung erfolgen soll.



Um die Zeitsteuerung zu modifizieren auf das blaue Bearbeitungsicon klicken . Dies ist das Zeitstereungsfenster. Unter „Einheit“ ist ersichtlich, welche Ordner in dieser Zeitsteuerung betroffen sind. Jeder Ordner erhält eine eigene Farbe.

Klick auf ein beliebiges Datum (in unserem Fall Montag der 13 Oktober 2014 in der 42 Woche). Der Zeitraum kann bestimmt werden, indem mittels linkem Mauszeiger gedrückt gehalten und beliebig gezogen wird.



Auf Speichern klicken, um die Eingabe zu bestätigen. Nun ist eine Zeitsteuerung aktiviert. Klick auf die Woche (in unserem Beispiel Woche 42). Dabei erscheint ein „Kästchen“ worüber der Kalender direkt überschieben werden, oder aber einen Endlosplan erstellen kann.



Pfeil klicken, um den Kalender für „alle“ zu übernehmen.

ea/einsatzplaene.txt · Zuletzt geändert: 2020/03/24 11:14 (Externe Bearbeitung)