Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


ea:abgeschlossene-alarme

Abgeschlossene Alarme

Sämtliche Alarme werden vor ihrer Archivierung in einer Endlosliste hintereinander aufgeführt. Zusätzlich besteht, wie bei der Teilnehmerliste, die Möglichkeit, über ein Filtermenü nach bestimmten Alarmen zu suchen.

Sobald ein Alarm abgeschlossen ist, wird ein Alarmprotokoll, ein Alarm-Log und eine Kostenauswertung unter dem Register „Status“ unter „Abgeschlossene Alarme“ abgelegt. Der gesamte Verlauf des Alarms wird in unterschiedlichen Reports zusammengefasst. Diese können per E-Mail versendet werden.

In der Tabelle erscheinen von links nach rechts:

  • Alarmname (welcher Alarm wurde ausgelöst),
  • Beschreibung (Zusatzschreibung für den Alarm.),
  • Disponent (Wer hat den Alarm ausgelöst?),
  • Disponiert (Für wann wurde der Alarm disponiert?),
  • Gestartet (Wann wurde de Alarm gestartet?),
  • Beendet (Wann wurde der Alarm beendet?)
  • Funktion (Verfügbare Funktionen, Reports und Logs zum jeweiligen Alarm)

Die wichtigsten Funktionen sind: 900

1. PDF-Alarmprotokoll (siehe folgendes Bild)

Im ersten Abschnitt des Protokolls steht der Alarmname mit exaktem Datum und Uhrzeit für disponierte, gestartete, beendete und geschlossene Alarme.



Im zweiten Abschnitt wird angezeigt, welche Einheiten alarmiert wurden. Im Klammervermerk ist angegeben, wie viele Teilnehmer der Gruppe zugeteilt sind und wie viele davon alarmiert wurden. Wurden Einzelteilnehmer alarmiert, wird dies entsprechend ausgewiesen. Die Namen der Teilnehmer werden nicht angezeigt.



Im dritten Abschnitt ist der Alarmtext in den verfügbaren Sprachen aufgelistet.



Im vierten Abschnitt befinden sich die Alarmoptionen.

  • Alarmmittel: ALLE, sofern keine Einschränkungen gemacht wurden. Ansonsten werden die einzelnen Mittel aufgeführt.
  • SMS: SMSprio oder SMS normal
  • Eskalationsstufen
  • Abbruchkriterien, sofern solche definiert wurden
  • Protokollempfänger, sofern E-Mail oder Faxnummer eingetragen wurde





Im fünften Abschnitt ist eine detaillierte Statistik als Zusammenfassung und Verlauf des Alarms ersichtlich. Die Grundeinstellung kann angepasst werden, zum Beispiel um das positive Quittieren bei 80% anzulegen. Bei der untenstehenden Abbildung wurde eine Person alarmiert und sie hat mit „Ja“ quittiert. Die Quittierung wird folglich grün und mit 100% ausgewiesen.



Im sechsten Abschnitt befindet sich die Ansicht der Teilnehmer mit zugehörigem Status.



Im siebten Abschnitt des Protokolls befindet sich eine detaillierte Zusammenfassung des Versand- und Verkehrsvolumens.



2. PDF Alarm-Log

Ein detaillierter Überblick zu den einzelnen alarmierten Teilnehmern. Hieraus geht hervor, wer, wie, über welches Mittel und wann alarmiert worden ist (inkl. der jeweiligen Zeitstempel). In der Symbol-Legende werden die verschiedenen Stati und Symbole erläutert.



3. PDF Ansicht der Kosten - Kostenauswertung zum entsprechenden Alarm



4. Öffnet ein Excel Dokument mit der zeitlichen Abfolge des Alarmes.

5. Öffnet ein Fenster, in dem eine beliebige E-Mail-Adresse angegeben werden kann. An diese Adresse wird dann das Alarmprotokoll versendet.

ea/abgeschlossene-alarme.txt · Zuletzt geändert: 2020/03/24 11:14 (Externe Bearbeitung)